Mittwochs-Talk am 17.10.2018

Geschrieben von am 12. September 2018 | Abgelegt unter Uncategorized

Mittwochs-Talk des DJV-Presseclubs Niederrhein:
Martina Voss-Tecklenburg und Christian Ehrhoff beim Presseclub
Mittwoch, 17. Oktober, um 19.30 Uhr, in der Empfangshalle der Sparkasse am Niederrhein, Ostring 4 – 7, 47441 Moers

Meisterlich wird der nächste Mittwochs-Talk des Presseclubs Niederrhein (PCN) am 17. Oktober. Mit Martina Voss-Tecklenburg und Christian Ehrhoff hat die regionale Journalistenvereinigung im Deutschen Journalisten Verband (DJV) die wohl erfolgreichsten niederrheinischen Sportler gewinnen können. Die Gesprächsrunde findet mit Unterstützung der Sparkasse am Niederrhein in deren Hauptstelle am Ostring in Moers statt. Beginn ist um 19.30 Uhr.

Die gebürtige Duisburgerin Martina Voss-Tecklenburg wohnt in Straelen und ist ab 2019 Trainerin der deutschen Frauen-Fußball-Nationalmannschaft. Derzeit trainierte sie noch die Auswahl der Schweiz. In ihrer aktiven Zeit gewann sie mit dem FCR Duisburg sechs nationale Meistertitel. Als Mittelfeldspielerin der Nationalmannschaft wurde Martina Voss-Tecklenburg viermal Europameisterin und Vize-Weltmeisterin.

Christian Ehrhoff stammt aus Moers, wo er auch das Eishockeyspielen lernte. Mit den Krefeld Pinguinen holte er einen Meistertitel. 2003 wechselte er in die amerikanische Profiliga NHL. Mit Deutschland gewann Ehrhoff bei den diesjährigen Olympischen Spielen überraschend Silber.

Beim Mittwochs-Talk wollen die PCN-Moderatoren Sigrid Baum und Markus Helmich mehr über ihre bisherigen Erfolge und die Ziele erfahren. Im Mittelpunkt sollen aber vor allem die Menschen stehen. Der Presseclub hatte die neue Gesprächsreihe im letzten Jahr mit Detlef „Deffi“ Steves und Markus Grimm erfolgreich gestartet.

Die Sparkasse am Niederrhein stellt uns für das Mittwochsgespräch ihre Empfangshalle zur Verfügung und lädt zu Getränken und einem kleinen Imbiss ein. Dafür sagen wir an dieser Stelle herzlich Danke.

Da die Sitzplatz-Anzahl beschränkt ist, bitten wir um Ihre Anmeldung unter 0 28 35 /44 01 24 oder per E-Mail unter SigridBaum(et)gmx.de. Es gilt das Windhund-Verfahren.

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.